Newsfeed - die News für den
Newsreader

Werbung
Social Media Marketing

Amazon-Link

Gelegentlich wird die Meinung vertreten, dass durch die Entwicklung von Social Media die Suchmaschinenoptimierung überflüssig werde. Denn die Webnutzer würden sich auf sozialen Plattformen wie Facebook verständigen und informieren. Ein Zugriff auf Suchmaschinen würde immer unwichtiger für die Nutzer. Dieser Einschätzung von Social Media und Suchmaschinenoptimierung kann ich aber nicht folgen.

Unter Social Media versteht man die Nutzung von sozialen Medien zur Kommunikation. Typisch sind hier soziale Netzwerke wie Facebook oder XING, bei der sich die Nutzer auch über Produkte und Angebote informieren können. Nutzt man Social Media, um das Marketing des eigenen Unternehmens voran zu bringen, dann spricht man auch von Social Media Marketing. Diese moderne Form des Online-Marketings erfordert Zeit- und Kostenaufwand und wenn die Einschätzung stimmen sollte, dass die Nutzer mehr und mehr in sozialen Netzwerke abwandern, um sich zu informieren, dann wäre Social Media Marketing die Zukunft und Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinen-Marketing die Vergangenheit. Weiterlesen »

Schon länger ist klar, dass Social Media ein wichtiger Bereich der Suchmaschinenoptimierung ist. Denn Aktivitäten im Web 2.0, im Internet zum Mitmachen, wirken sich auch direkt oder indirekt auf das Ranking von Webseiten aus. Wer also viele Beiträge in Facebook oder Twitter schreibt, die natürlich auch beachtet werden, der kann mit Social Media die Suchmaschinenoptimierung voranbringen.  Weiterlesen »

Online-Reputation ist ein zentrales Thema im neuen Internet, das durch Web 2.0 Applikationen und Social Media immer stärker bestimmt wird. Hiermit sind verschiedene Mitmach-Möglichkeiten gemeint: Wikipedia oder das Amazon bieten Profildarstellung und Inhalte-Produktion an, die zugleich zur Förderung von Suchmaschinenoptimierung und zum Aufbau der Online-Reputation genutzt werden können. Dort und auf vielen anderen Plattformen kann jeder am mitarbeiten. Bei Wikipedia erfolgt dies vergleichsweise anonym, doch es ist keinem verboten, unter seinem echten Namen oder seiner Website zu publizieren. Weiterlesen »

Amazon-Link zu einem Twitter-Buch


Twitter ist als soziales Netzwerk im Moment sehr populär und damit auch für Suchmaschinenoptimierung interessant.
Angemeldete Benutzer Twitter können eigene Textnachrichten bis zu knappen 140 Zeichen eingeben und der ganzen Welt (oder ihren persönlichen Freunden) übermitteln. Twitter ist offensichtlich durch die Einschränkung seiner Möglicheiten so erfolgreich. Und wer nur kurz was zu sagen hat, der kann mit Twitter das auf die Schnelle loswerden. Weiterlesen »

Werbung