Newsfeed - die News für den
Newsreader

Pressemitteilungen werden immer noch intensiv von Organisationen und Unternehmen genutzt, um an die Öffentlichkeit heranzutreten. Oft werden diese Pressemitteilungen nur leicht modifiziert im Internet veröffentlicht. An die Suchmaschinenoptimierung wird dabei nicht immer gedacht, obwohl sie eigentlich nahe liegt. Wie könnte man Pressemitteilungen und Suchmaschinenoptimierung besser verbinden? Weiterlesen »

Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel, für eigene Seiten ein gutes Ranking bei Suchmaschinen zu erreichen und das mit Keywords, die das eigene Business optimal repräsentieren. Da ein guter Platz beim Ranking entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens sein kann, ist man geneigt, gefährliche Tricks der Suchmaschinenoptimierung anzuwenden, um hier mehr Erfolg zu haben.

Dieses Vorgehen, mit gefährlichen Tricks dem Ranking beim Suchmaschinen nachzuhelfen, ist aber mit Risiken verbunden, denn wenn man gegen die Richtlinien der Suchmaschinen verstößt, dann kann man durch Ranking-Strafen leiden, was aber auch die Online-Reputation beschädigt. Weiterlesen »

Das Markenrecht war schon immer interessant beim Suchmaschinenmarketing, wenn es um das Platzieren bezahlter Anzeigen auf Suchmaschinen-Ergebnisseiten geht. Hier sollte man möglichst keine geschützten Marken von anderen Unternehmen verwenden, denn dann könnte der Eindruck entstehen, dass man mit der fremden Marke das eigene Marketing fördern will. Weiterlesen »

Lokale Suchmaschinen-Ergebnisse sind besonders relevant für Organisationen, die in einem lokalen Umfeld agieren. Auch wird lokale Suchmaschinenoptimierung immer wichtiger, weil Suchmaschinen-Nutzer immer öfter gezielt nach lokalen Ergebnissen recherchieren. Einige Experten gehen davon aus, dass die Gelben Seiten langfristig durch Suchmaschinen abgelöst werden. Weiterlesen »

Schon länger ist klar, dass Social Media ein wichtiger Bereich der Suchmaschinenoptimierung ist. Denn Aktivitäten im Web 2.0, im Internet zum Mitmachen, wirken sich auch direkt oder indirekt auf das Ranking von Webseiten aus. Wer also viele Beiträge in Facebook oder Twitter schreibt, die natürlich auch beachtet werden, der kann mit Social Media die Suchmaschinenoptimierung voranbringen.  Weiterlesen »

Die Suchmaschinenoptimierung wird nur durch qualitativ gute Links nach vorne gebracht. Doch woran kann man einen qualitativ guter Link erkennen? Es sind der Linktext, der Linktitel und das Linkumfeld die einen guten Link ausmachen. Weiterlesen »

Man kann Kollegen oder Mitarbeiter gewinnen, um die OffPage-Suchmaschinenoptimierung zu fördern. Denn diese Kollegen und Mitarbeiter haben vielleicht Möglichkeiten externe Links auf eigene Websites zu setzen.

Dieser Weg wird auch immer interessanter durch Social Media. Viele Freund, Kollegen und Mitarbeiter sind auf sozialen Netzwerken wie Facebook und XING aktiv oder verwenden Bookmarking-Dienste um Links zu verwalten. Hier passen dann die eigenen Webseiten genauso gut rein, wie auf Kurzmitteilungsdiensten wie Twitter und Google Buzz. Weiterlesen »

Pressemitteilungen können sehr gut die Suchmaschinenoptimierung ergänzen, um zielsicher Multiplikatoren für die eigene Website zu interessieren. Auf seo-ambulance habe ich mich mit den Essentials und Tipps für Pressemitteilungen befasst und aufgezeigt, wie man damit die Suchmaschinenoptimierung fördert.

Gut geschriebene Pressemitteilungen können Journalisten und andere Multiplikatoren motivieren, sich mit dem Unternehmen und seinen Angeboten zu befassen. Dies gilt besonders in saure Gurken Zeiten, wenn es die Kollegen schwer haben, neue Themen zu finden. Gut gemachte Pressemitteilungen werden aber auch sonst gerne gelesen, weil sie immer Anregungen für die journalistische Arbeit liefern. Weiterlesen »

Die Sistrix-Toolbar bietet seit einiger Zeit die Möglichkeit der Berechnung der Best-Verlinkung einer Website, wie ich auf seo-ambulance beschrieben habe. Weiterlesen »

In der Seo-Szene ist eine Diskussion entstanden, ob man zwischen aktiven und passiven Links unterscheiden sollte. Der Hintergrund dieser Diskussion ist die Abstrafung von Webseiten durch Google und Co. nach gekauften Links. Eine solche Abstrafung macht aus der Sicht der Suchmaschinen Sinn, denn die externen Links sollen für die Qualität einer Webseite sprechen und nicht für deren Zahlungsfähigkeit. Gekaufte Links sind keine natürlichen Links. Weiterlesen »

weitere Artikel »