Twitter ist als soziales Netzwerk im Moment sehr populär und damit auch für Suchmaschinenoptimierung interessant.
Angemeldete Benutzer Twitter können eigene Textnachrichten bis zu knappen 140 Zeichen eingeben und der ganzen Welt (oder ihren persönlichen Freunden) übermitteln. Twitter ist offensichtlich durch die Einschränkung seiner Möglicheiten so erfolgreich. Und wer nur kurz was zu sagen hat, der kann mit Twitter das auf die Schnelle loswerden.

Mikroblogging und Twitter scheinen zum großen Trend zu werden. Wenn das so kommt, dann sollten die Suchmaschinenoptimierung-Spezialisten schnell diesen Trend bei Twitter aufgreifen und Twitter und Suchmaschinenoptimierung zusammenbringen.

Da die Links bei Twitter auf „no follow“ gestellt sind, scheinen Twitter-Beiträge für Suchmaschinen-Optimierung weniger interessant zu sein. Doch man kann mit Twitter zu aktuellen Themen viel Traffic auf die eigene Website ziehen, wenn man auf den Nerv der Zeit trifft. Und möglicherweise verlinkt dann ein anderer Twitter-User auf einer normalen Website. Weitere Überlegungen zu Twitter und Suchmaschinen-Optimierung …

Twitter ist auch sehr interessant zur Steigerung des Online-Reputation.

Ähnliche Beiträge:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website seo-journalist.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.seo-journalist.de">Seo-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.seo-journalist.de/suchmaschinenoptimierung-und-mitteilungsplattform-twitter.html">Suchmaschinenoptimierung und Mitteilungsplattform Twitter</a>

Nutzen Sie Kommentierungsmöglichkeiten und teilen Sie mir Ihre Meinung per E-Mail mit: info@train-und-coach.de.