Nach einem eher elementarten Verständnis von Suchmaschinenoptimierung scheint die Lesbarkeit eines Textes nicht so wichtig zu sein. Allerdings sehen das die Leser des Textes sicher anders und sie honorieren den Text nur, wenn er auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Denn nur dann wird der Text empfohlen.

Formatierungen und Gliederungen des Textes können bei diesen speziell im Internet zu lesenden Texten die Lesbarkeit verbessern. Hilfreich ist die Formatierung auch für die Suchmaschinenoptimierung, wenn man die Keywords in den hervorgehobenen Textstücken stärker berücksichtigen kann.

Um auf formalen Weg die Lesbarkeit zu bestimmen, wird häufig der sogenannte Flesch-Index berechnet. Dieser nicht immer perfekte Lösung ist aber interessant, wenn man die genaue Zielgruppe seiner Website kennt, und dann sieht, ob die Lesbarkeit für diese Zielgruppe angemessen ist.

Ähnliche Beiträge:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website seo-journalist.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.seo-journalist.de">Seo-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.seo-journalist.de/suchmaschinenoptimierung-und-lesbarkeit-von-text.html">Suchmaschinenoptimierung und Lesbarkeit von Text</a>

Nutzen Sie Kommentierungsmöglichkeiten und teilen Sie mir Ihre Meinung per E-Mail mit: info@train-und-coach.de.