Mikroformate sind Hintergrundformatierung von Inhalten einer Webpräsenz, die es Computern erleichtern soll, bestimmte Inhalte besser zu erkennen. Vielen ist bekannt, dass bestimmte Formatierungen auf Webseiten durch HTML-Code erreicht werden. So kann man mit <strong>wichtig</strong>ein Textstück fett formatieren.

Relevant sind Mikroformate für Termine und Adressen. Hier ein Beispiel aus der deutschen Wikipedia nachgebildet:

<div>
<div>Rainer Meyer</div>
<div>train-und-coach.de</div>
<div>01234/56789</div>
<a href="http://www.train-und-coach.de/"> http://www.train-und-coach.de</a>
</div>

Bisher sind die Mikroformate noch nicht sehr gebräuchlich. Das könnte sich aber ändern und dann werden Mikroformate auch für Suchmaschinenoptimierung relevant. Auf seo-ambulance habe ich aufgezeigt, wie man gegenwärtig schon Mikroformate zur Suchmaschinenoptimierung testen kann.

Ähnliche Beiträge:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website seo-journalist.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.seo-journalist.de">Seo-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.seo-journalist.de/mikroformate-und-suchmaschinenoptimierung.html">Mikroformate und Suchmaschinenoptimierung</a>

Nutzen Sie Kommentierungsmöglichkeiten und teilen Sie mir Ihre Meinung per E-Mail mit: info@train-und-coach.de.