Wer einen Blog betreibt, wird sich sicher über viele Kommentare freuen, insbesondere dann, wenn die Kommentare ausführlich und kompetent sind. Solche Kommentare können aber auch dazu führen, dass sich nach und nach die Keyword-Dichte im Blog-Beitrag reduziert und deshalb das Ranking des Blog-Beitrags gefährden.

Auf seo-ambulanze.de habe ich beschrieben, wie man das prüfen kann und wie man verhindert, dass durch Kommentare im Blog die Keyword-Dichte abnimmt. Die Grundidee zum Erhalt der Keyword-Dichte nach Kommentaren zum Blog ist, dass man durch eigene Kommentare mit angemessener Berücksichtigung der Keywords dem Absinken der Keyword-Dichte entgegenwirkt.

Ähnliche Beiträge:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website seo-journalist.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.seo-journalist.de">Seo-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.seo-journalist.de/kommentare-in-blogs-und-keyword-dichte.html">Kommentare in Blogs und Keyword-Dichte</a>

Nutzen Sie Kommentierungsmöglichkeiten und teilen Sie mir Ihre Meinung per E-Mail mit: info@train-und-coach.de.