Newsfeed - die News für den
Newsreader

Werbung

Suchmaschinenoptimierung ist eine spannende Angelegenheit; denn Suchmaschinenoptimierung braucht jeder, der seine Website und seine Webseiten nach vorne bei Google und Co. bringen will. Deshalb wird Suchmaschinenoptimierung auch so gerne im Zusammenhang mit Marketing behandelt. Bei meiner Website und in meinem Blog zur Suchmaschinenoptimierung geht es aber um die journalistische Seite. Es wird aus journalistischer Perspektive an den typischen Themen der Suchmaschinenoptimierung gezeigt, was man als Website-Betreiber dafür tun kann, dass die eigenen Webseiten und Websites nach vorne bei den Suchmaschinen kommen. Dieses Wissen kann man fürs Marketing ebenso einsetzen, wie für politische oder soziale Kampagnen. Auch wer keine Website betreibt, der wirkt durch Beiträge in Foren und Blogs (oder bei Wikipedia und auf Social-Media-Plattformen) an der Erstellung von Webseiten mit. Will er mit seinen Beiträgen vorne bei Google und Co. auftauchen, dann kann er Suchmaschinenoptimierung hierfür verwenden.

Um den länglichen Begriff Suchmaschinenoptimierung etwas handlicher zu machen, verwende ich als Abkürzung die international übliche Schreibweise SEO für Suchmaschinenoptimierung. SEO ist die Abkürzung für “ Search Engine Optimization“. Dies nur als Erläuterung zu meiner Domain-Adresse http://www.seo-journalist.de. In den Texten (anders als bei den Schlagworten für Artikel und den Kategorien-Bezeichnungen für Artikel-Gruppen) werde ich möglichst auf Abkürzungen und Fachchinesisch verzichten; übrigens auch eine Vorgehensweise, die die Suchmaschinenoptimierung fördert.

Häufig verwendet werden aber die Begriffe Webseite und Website: Eine Website ist eine komplette Webpräsenz unter einer bestimmten Internet-Domain-Adresse (abgekürzt meist unter den beiden letzten Bestandteilen wie „seo-journalist.de“). Eine Website ist der Inhalt oder Content, der unter einer eigenen Adresse erreichbar ist. (Der Artikel, den sie gerade lesen hat die Adresse http://www.seo-journalist.de/journalist-zur-suchmaschinenoptimierung.html. Eine Webseite kann eine einzelne statische Datei sein, wird aber heutzutage meist aus einer Datenbank zum Abrufzeitpunkt erst für den Website-Besucher generiert.

Suchmaschinenoptimierung ist eine spannende Angelegenheit: Nutzen Sie die Hinweise und Tricks, um ihre Tätigkeiten im Internet nach vorne zu bringen. Und mailen Sie mir (info@train-und-coach.de) oder (noch besser) schreiben Sie einen Kommentar zu einem Artikel. Jeder Kommentar, der sich inhaltlich mit dem Thema befasst, wird veröffentlicht und meinerseits beantwortet.

Fragen und Themenvorschläge können Sie gerne auch in den Kommentaren unterbringen. Ich freue mich auch Ihre Meinungen und Reaktionen.

Pressemitteilungen werden immer noch intensiv von Organisationen und Unternehmen genutzt, um an die Öffentlichkeit heranzutreten. Oft werden diese Pressemitteilungen nur leicht modifiziert im Internet veröffentlicht. An die Suchmaschinenoptimierung wird dabei nicht immer gedacht, obwohl sie eigentlich nahe liegt. Wie könnte man Pressemitteilungen und Suchmaschinenoptimierung besser verbinden? Weiterlesen »

Da Google und Co. laufend ihre Algorithmen ändern und da neue Medien den Rang von Suchmaschinen in Frage stellen, kommt öfters die Diskussion auf, welche zukünftige Bedeutung denn Suchmaschinenoptimierung haben wird.

Suchmaschinen sind sehr wichtig für das Word Wide Web und kaum jünger. Relevant wurden sie, als Ende der 90er-Jahre immer mehr Webseiten für die Nutzung zur Verfügung standen. Kataloge konnten kaum noch mit dem Ansturm fertig werden. Allerdings hatten die Suchmaschinen in dieser Zeit noch keine tragfähigen Konzepte, um die Relevanz von Webseiten für bestimmte Begriffe angemessen zu bestimmen. Weiterlesen »

Social Media Marketing

Amazon-Link

Gelegentlich wird die Meinung vertreten, dass durch die Entwicklung von Social Media die Suchmaschinenoptimierung überflüssig werde. Denn die Webnutzer würden sich auf sozialen Plattformen wie Facebook verständigen und informieren. Ein Zugriff auf Suchmaschinen würde immer unwichtiger für die Nutzer. Dieser Einschätzung von Social Media und Suchmaschinenoptimierung kann ich aber nicht folgen.

Unter Social Media versteht man die Nutzung von sozialen Medien zur Kommunikation. Typisch sind hier soziale Netzwerke wie Facebook oder XING, bei der sich die Nutzer auch über Produkte und Angebote informieren können. Nutzt man Social Media, um das Marketing des eigenen Unternehmens voran zu bringen, dann spricht man auch von Social Media Marketing. Diese moderne Form des Online-Marketings erfordert Zeit- und Kostenaufwand und wenn die Einschätzung stimmen sollte, dass die Nutzer mehr und mehr in sozialen Netzwerke abwandern, um sich zu informieren, dann wäre Social Media Marketing die Zukunft und Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinen-Marketing die Vergangenheit. Weiterlesen »

Suchmaschinenoptimierung Tricks

Amazon-LInk

Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel, für eigene Seiten ein gutes Ranking bei Suchmaschinen zu erreichen und das mit Keywords, die das eigene Business optimal repräsentieren. Da ein guter Platz beim Ranking entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens sein kann, ist man geneigt, gefährliche Tricks der Suchmaschinenoptimierung anzuwenden, um hier mehr Erfolg zu haben.

Dieses Vorgehen, mit gefährlichen Tricks dem Ranking beim Suchmaschinen nachzuhelfen, ist aber mit Risiken verbunden, denn wenn man gegen die Richtlinien der Suchmaschinen verstößt, dann kann man durch Ranking-Strafen leiden, was aber auch die Online-Reputation beschädigt. Weiterlesen »

Affiliate-Marketing und Suchmaschinenoptimierung

Amazon-Link

Affiliate-Marketing wird für die Arbeit der Suchmaschinen-Optimierer immer wichtiger. Auf seo-ambulanze.de habe ich mich bereits vor einiger Zeit mit Affiliate-Marketing und Suchmaschinenoptimierung befasst. Affiliate-Marketing ist eine internetbasierte Vertriebslösung. Es geht beim Affiliate-Marketing darum, dass derjenige eine Provision erhält, der bei einem anderen dazu beiträgt, das dieser ein Produkt beim Vertriebspartner einkauft.

Hier in diesem Blog wird Affiliate-Marketing durch die bei vielen Beiträgen stehende Amazon-Links umgesetzt. Klickt ein Besucher im Sinne des Affiliate-Marketing auf den Link und kauft dann auch das Produkt, dann erhalte ich als Blog-Betreiber eine kleine Provision. Affiliate-Marketing ist also Werbung, die sich die spezifischen Möglichkeiten des Internets angeeignet hat. Relevant ist allein deshalb Affiliate-Marketing für die Suchmaschinenoptimierung, weil man natürlich möchte, dass die eigenen Webseiten für solche Begriffe gut ranken, die in einem Bezug zum Produkt stehen. Weiterlesen »

Ärgerlich ist es, wenn Webseiten nicht auf Suchmaschinen-Ergebnisseiten auftauchen. Mit den Gründen für das Nichtwirksamwerden der Suchmaschinenoptimierung habe ich mich bei seo-ambulanze.de beschäftigt.

Ein Grund könnte darin liegen, dass die Webseiten nicht genügend Textinhalte für den Index der Suchmaschinen bereitstellen. Wenn Bilder und Werbung die Seiten überlasten, dann kann dies als Hinweis verstanden werden, dass zu wenige relevante Infos vorliegen. Damit haben besonders Webshops zu kämpfen. Naheliegend ist hier, dass man Übersichtsseiten erstellt, die zu den Produkten und Produktgruppen relevante Inhalte enthalten. Weiterlesen »

Wer für seine Website die Suchmaschinenoptimierung voran bringen will, der braucht hierfür eine Vielzahl an Möglichkeiten. Hilfreich könnte es sein, wenn man eine kurze Checkliste für die Suchmaschinenoptimierung von Websites zur Hand hätte. Auf seo-ambulanze.de habe ich mich mit dieser Frage beschäftigt und eine kurze Checkliste für gute Websites skizziert. Weiterlesen »

Im Internet kommt es verstärkt zur internationalen Nutzung von Websites und daher habe ich mich bei seo-ambulanze.de mit der Frage beschäftigt, ob und wie man mit mehrsprachigen Websites die Suchmaschinenoptimierung fördern kann. Mit länderspezifischen Webcontent kann man ein globales Publikum erreichen, wofür man aber die Webseiten auch in Englisch anbieten muss. Für die Suchmaschinenoptimierung sind einige Kleinigkeiten zu berücksichtigen, wenn man mit verschiedenen Sprachversionen seine Domains oder Webseiten anbieten möchte. Weiterlesen »

Google Instant sorgt bei der Suchmaschine Google dafür, dass bereits während des Eintippens einer Suchanfrage schon Ergebnisse anzeigt werden. Das führt dann logischerweise dazu, dass die angezeigten Ergebnisse sich nur auf weniger Buchstaben beziehen können. Das Argument von Google: Man spart Zeit, weil in vielen Fällen schon aus den ersten Buchstaben mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die gewünschte Suchanfrage getippt werden kann. Weiterlesen »

Lang Tail Kurve bei Wikipedia

Lang Tail Kurve bei Wikipedia

Long Tail ist eine englischsprachliche Umschreibung für den langen Schwanz, der sich ergibt, wenn man eine Absatzkurve für einen Produktkatalog aufstellt, wie er für viele Produkte am Medienmarkt üblich ist. Hier sieht man, dass für wenige Produkte viel Umsatz erwirtschaftet wird. Ein Kaufmann wird sich normalerweise kaum auf die Produkte stützen können, die im Long Tail (im rechten Bereich mit sehr geringen Umsätzen) liegen. Diese Ladenhüter sind aber interessant beim Nischenmarketing, wie es Internet-Kaufhäuser (insb. Vertreiber digitaler Produkte) betreiben können. Denn diese haben mit Warenhaltung nichts am Hut und stützen sich bewusst auf den Long Tail. Weiterlesen »

Werbung

weitere Artikel »